.Stil1 { font-family: Geneva, Arial, Helvetica, sans-serif; font-size: small; } body,td,th { font-family: Geneva, Arial, Helvetica, sans-serif; font-size: xx-small; } a:link { text-decoration: underline; color: #006633; } a:visited { text-decoration: underline; color: #333333; } a:hover { text-decoration: none; color: #CC3300; } a:active { text-decoration: underline; } h1 { font-size: x-small; color: #336600; } .Stil2 {font-size: smaller} h2 { font-size: small; color: #336600; } h3 { font-size: medium; color: #336600; } h4 { font-size: large; color: #336600; } .Stil5 {font-size: small} .Stil6 {font-size: larger} -->
SPRECHSTUNDE NATURMEDIZIN
 
SPRECHSTUNDE NATURMEDIZIN | Ausgabe 1140
 
 

Johanniskraut – eine Pflanze hilft nachweislich gegen Depression
Bis zu 25% der Frauen leiden unter Depression

Stichworte: Depression, Stress, Iperico, Johanniskraut, Hypericum Perforatum, St. John's Wort, Depressiva, Studie, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Unruhezustände, Hyperforin, stimmungsaufhellend

Johanniskraut ist die natürliche Nummer 1 gegen DepressionBedrückte Laune, ein Gefühl von Niedergeschlagenheit und stundenlanges Nachgrübeln in der Nacht sind klassische Zeichen einer Depression. Das Risiko, im fortschreitenden Lebensalter an einer Depression zu erkranken, nimmt immer zu und beträgt für Männer zwischen 10 und 12 Prozent, beim weiblichen Geschlecht sogar bis zu 25 Prozent. In der Behandlung von Depressionen hat ein interessanter Wechsel stattgefunden. Immer mehr Ärzte setzen auf ein pflanzliches Präparat aus Johanniskraut. Wissenschaftliche Studien haben zudem ergeben, dass die Inhaltsstoffe dieser Pflanze auch auf Herz und Kreislauf einen positiven Einfluss haben im Gegensatz zu standardisierten synthetischen Antidepressiva.

Johanniskraut ist die natürliche Nummer 1 gegen Depression
(pr) Hypericum Perforatum ist der lateinische Name von Johanniskraut. Die gezielte Anwendung von Johanniskraut soll eine Reduzierung von Depressionen bewirken, angstlösend und stimmungsaufhellend sein. Was steckt wirklich in dieser Pflanze? Was ist der Wirkstoff? Gibt es Nebenwirkungen? Viele Fragen, die eine Antwort erwarten. Wir haben sie für Sie geprüft und festgestellt, dass Johanniskraut wirklich ein wirkungsvolles und natürliches Antidepressiva ist. Die Wirkung von Johanniskraut wurde von vielen Wissenschaftlern untersucht. Viele Studien belegen die Heilkraft von Hypericum perforatum, auch einfach Johanniskraut oder St. John's Wort genannt.

Johanniskraut die natürliche Nummer 1 gegen DepressionVergleichsstudie mit 251 Patienten: Johanniskraut ist gleichwertig und sogar verträglicher!
Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben in den 90er Jahren die Effizienz verschiedener Johanniskrautextrakte bei leichten bis mittelschweren Formen der Depression dokumentiert. Die Schulmedizin macht den Wirkstoff Hypericin für die antidepressive Wirkung verantwortlich. Schon im Mittelalter wurde das Johanniskraut gegen Melancholie verwendet, was aber in Vergessenheit geriet, bis die Schulmedizin die antidepressive Wirkung in medizinischen Studien bewies.

In einer randomisierten kontrollierten Doppelblindstudie an 251 Patienten, die unter der Führung der Abteilung für Psychiatrie der Charité Berlin durchgeführt wurde, sollte die Wirksamkeit des Johanniskrautextrakts bei mittelschweren bis schweren Depressionen im Vergleich zu gängigen Serotonin-Wiederaufnahmehemmer geprüft werden. 251 Patienten zwischen 18 und 70 Jahren, die an einer mittelschweren bis schweren Depression litten, wurden in zwei Gruppen zu 125 (Johanniskraut) und 126 Teilnehmern (Serotonin) zufällig zusammengestellt. Die Probanden durften während der Versuchszeit keine anderen Psychopharmaka einnehmen. In der Paroxetin-Gruppe traten umgerechnet 1,72 mal mehr unerwünschte Nebenwirkungen auf als in der Johanniskraut-Gruppe. Schlussfolgerung der Studie: In der Behandlung von mittelschweren bis schweren Depressionen erwies sich das Johanniskrautextrakt dem Serotonin-Wiederaufnahmehemmer in der Wirksamkeit als ebenbürtig, bei einer wesentlich besseren Verträglichkeit.

Eine Cochrane-Review aus dem Jahr 2008 wertete 29 Studien mit zusammen mehr als 5000 Patienten aus, bei denen nach bekannten wissenschaftlichen Kriterien eine Depression vorlag. Die Wirksamkeit von Johanniskraut war gegenüber Placebo weit überlegen und erwies sich vergleichbar mit synthetischen Antidepressiva bei besserer Verträglichkeit und geringeren Abbruchraten.

Was ist das für eine Pflanze?
HypericumEchtes Johanniskraut ist eine Pflanze mit stark verästelter, spindelförmiger, bis 50cm Tiefe reichender Wurzel. Der 15cm bis einen Meter hohe aufrechte Stängel ist durchgehend zweikantig und innen ausgefüllt. Steigender Bedarf, der durch Wildsammlung nicht mehr gedeckt werden konnte, führte zu einer Ausweitung des Anbaus seit den 1990er Jahren. Echtes Johanniskraut zählt zu den wichtigsten in Deutschland angebauten und verarbeiteten Heilpflanzen.
Bisher ausschließlich in dieser Art nachgewiesen wurden das antibiotisch wirksame Hyperforin sowie das Adhyperforin in den Blüten (2%) und Früchten (4%) der Pflanze. Dieser besonders empfindliche Wirkstoff sorgt dafür, dass das Gleichgewicht der Botenstoffe im Gehirn wieder hergestellt wird. Hyperforin wirkt derart auf die Nervenzellen ein, dass die Botenstoffe, die von einer Nervenzelle freigesetzt wurden, nach Reizübertragung nicht wieder aufgenommen werden. So stehen sie schneller zur Verfügung beziehungsweise bleiben dauerhaft wirksam. Außerdem sorgt Hyperforin für eine weitere Ausschüttung von Botenstoffen. Mit dauerhafter Anwendung von hochwertigen Johanniskraut-Präparaten kann so eine Regulierung des Nervenstoffwechsels erreicht werden.

Johanniskraut sorgt für gute Stimmung!
Johanniskraut fördert den Nervenstoffwechsel im Gehirn und wirkt daher nachweislich stimmungsaufhellend. Botenstoffe im Gehirnstoffwechsel werden beeinflusst und die innere Aufnahmebereitschaft des Sonnenlichts erhöht. Dazu wirkt es antidepressiv und angstlösend. Depressive Verstimmungen beruhen auf einer Verminderung verschiedener Botenstoffe im Gehirn wie Dopamin, Noradrenalin und Serotonin. Johanniskraut erhöht den Anteil dieser Wirkstoffe, indem das Hyperforin die Wiederaufnahme in den Nervenzellen hemmt. Weitere Studien haben folgende positive Eigenschaften erwiesen:

  • wirkt stimmungsaufhellend und angstlösend
  • gut auch bei Winterdepressionen
  • lindert nervöse Unruhrezustände
  • verbessert den Nervenstoffwechsel
  • allgemeine Müdigkeit oder Lustlosigkeit verschwinden
  • schützt das Herz und normalisiert den Herzrhythmus
  • verstärkt das Abwehrsystem des Körpers
  • Keine Nebenwirkungen im Vergleich zu anderen synthetischen Antidepressiva

Was macht ein gutes Hypericum Johanniskraut Produkt aus?
Hypericum JohanniskrautWir haben die Angebote auf dem Markt recherchiert und verglichen. Die Redaktion hat sich für ein Johanniskraut entschieden, das einen standartisierten Gehalt von 0,3% des Wirkstoffes Hypericin hat. Das Produkt hat den lateinischen Namen Hypericum und heisst Nr. 1 Hypericum 7x strong™. Es enthält hochkonzentriertes echtes Johanniskraut und hat einen zugesicherten Mindestgehalt des Wirkstoffes Hypericin. Deshalb wird es auch 7x strong genannt, weil es 7 mal stärker als irgendwelche undefinierte Johanniskrautextrakte ist. Diese garantierte Qualität ist sicherer in der Anwendung als irgendwelche unbestimmte Johanniskrautextrakte, bei denen man nicht einmal weiss wieviel drin ist. Nehmen Sie Johanniskraut Hypericum 7x strong™ bei leichter Depression oder Winterdepression. Wie bei anderen Antidepressiva tritt die stimmungsaufhellende Wirkung schon nach drei Wochen ein. Sollte aber nach etwa sechs Wochen keine Besserung zu merken sein, sollte man einen Arzt zu Rate ziehen.

Empfehlung der Redaktion: Johanniskraut Hypericum 7x strong
Johanniskraut, seit Jahrhunderten im Volksmund als Stimmungsaufheller bekannt, ist eines der am besten erforschten Heilkräuter. Vor allem das Hyperforin sorgt dafür, dass die Produktion von Serotonin und anderer Botenstoffe ansteigt. In Kombination mit diesen Eigenschaften ist Johanniskraut Hypericum 7x strong einzigartig und sehr empfehlenswert
.

Johanniskraut Hypericum 7x strong™ ein Nummer 1 Produkt: Bezugsquelle >

 

Johanniskraut Hypericum 7x strong™ ein Nummer 1 Produkt

 
weitere Publikationen
Ausgabe 1135 Brustvergrösserung ohne Operation
Ausgabe 1136 Granatapfel gegen Prostatakrebs
Ausgabe 1138 Omega-3 gegen Schmerz

Ausgabe 1139 Acerola natürliches Vitamin C gegen Grippe
Impressum
SPRECHSTUNDE NATURMEDIZIN
Copyright ©
acibas gmbh
ch-6345 neuheim
 

Haftungsausschluss:
Die Erkenntnisse der Wissenschaft unterliegen stetigem Wandel. Es wurde grösste Sorgfalt in die Verarbeitung dieser Internetseite verwendet, Fehler sind trotzdem möglich. Die Angaben, die in dieser Internetpublikation zur Verfügung gestellt werden, dienen ausschliesslich der allgemeinen Information der Öffentlichkeit.
Die Auskünfte, die auf dieser Internetseite erteilt werden, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch bei einem Arzt oder eine Ernährungsberatung keinesfalls ersetzen. Diese Internetseite ist nicht für Selbst-Diagnose bzw. -Medikation bestimmt. Unter keinen Umständen ist der Verfasser für irgendwelche Verluste oder Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen könnten, dass er ausschliesslich auf eine Information vertraut, die er im Rahmen dieser Internetseite erhalten hat.
Der Verfasser verweist durch Links auf die Internetseiten anderer Organisationen oder Institutionen. Diese Verweise sollen dem Nutzer als Hinweis dienen und ihn bei seiner Informationssuche unterstützen. Die Inhalte und Beiträge der Internetseiten, auf die diese Webseite verweist, geben jedoch nicht unbedingt die Meinung der Verfassers wieder.
Die Internetseiten oder Server, auf die diese Internetseite per Link verweist, liegen ausserhalb des Einflussbereiches des Verfassers. Für die Inhalte der Internetseiten, auf die verwiesen wird, übernimmt der Verfasser in keinem Fall eine Haftung. Bei gegebenenfalls rechtswidrigen Inhalten der gelinkten Seiten distanziert sich der Verfasser ausdrücklich von diesen Inhalten, jegliche Haftung ist ausgeschlossen.